Vollcharter Kreuzfahrt mit MS Voyage ab Zadar

Dauer: 7 Tage
Von Zadar
Nach Zadar
Sprachen: Deutsch
Teilnehmerzahl 28 - 38 Personen
Tourengröße: 37
Transportmittel: eigene Anreise
Saison 2022 - Privatcharter Kreuzfahrt mit MS Voyage ab Zadar, Max. 37 Personen in 18 Kabinen. Mindestteilnehmerzahl für die Preisberechnung ist 28. Halbpension Zuschlag ist obligatorisch und schon im Preis inbegriffen. Vollpension ist optional

Ihr Schiff: MS Voyage- Motorsegler Vollcharter Kreuzfahrt in Kroatien, Einschiffungshafen Zadar

37 Betten in 18 Kabinen

Die Familie Škarica ist jahrelang mit dem hölzernen Motorsegler MS Dalmatino auf unseren Routen ab Zadar gefahren. Dabei lag der Schwerpunkt in der Vor- und Nachsaison auf unseren Fahrrad-Routen. Um unseren Gästen mehr Komfort bieten zu können, hat sich die Familie vor ein paar Jahren entschlossen, ein neues Schiff zu bauen. Bereits im Frühjahr 2015 wurde in der Werft in Split mit dem Bau begonnen, so dass die „Carpe Diem“ pünktlich zur Saison 2016 unsere Flotte verstärkt hat. Während Vater Ante das Steuer der Dalmatino nicht aus der Hand gibt, steuerten seine Söhne Roko und Jure – beide sind selbstverständlich auch schon seit vielen Jahren Kapitäne – die Carpe Diem durch die Inselwelt. Und die „gute Seele“ Mutter Nada kümmert sich nicht nur um die Logistik, sondern achtet auch darauf, dass in der Bordküche immer alles in bester Ordnung ist. Zur Saison 2020 ist der jüngste Neubau der Familie – die „MY Voyage“ der Deluxe-Kategorie – in See gestochen. Jure behält das Kommando über die Carpe Diem, während Roko das Steuer der Voyage in die Hand genommen hat.

Allgemeine Daten: Länge 44 m, Baujahr 2020. 37 Betten in 18 Kabinen mit individuell regulierbarer Klimaanlage, Safe, LCD-TV, Haarföhn und Dusche/WC.

Unterdeck: 4 Doppelkabinen mit französischem Bett, 2 Doppelkabinen mit Einzelbetten, die zum Doppelbett zusammengestellt werden können, 2 Dreibettkabinen mit Einzelbetten, von denen zwei zusammengestellt werden können*.

Hauptdeck: 3 Doppelkabinen mit französischem Bett, 4 Doppelkabinen mit Einzelbetten, die zum Doppelbett zusammengestellt werden können*, 2 Doppelkabinen mit Einzelbetten, 1 Einzelkabine.

Bitte geben Sie bereits bei Buchung an, ob Sie zwei Einzelbetten oder ein Doppelbett wünschen, damit die Mannschaft vor der Einschiffung entsprechend disponieren kann.

Sonstiges: Sonnendeck (ca. 250 m²) mit 36 Sonnenliegen, Badeplattform mit Duschen am Heck. Salon mit Klimaanlage für 37 Personen auf dem Oberdeck, gemütliche Sitzgruppen für etwa 20 Personen im Loungebereich auf dem überdachten Oberdeck hinter dem Salon, das witterungsabhängig mit Planen verschlossen werden kann. Tägliche Kabinenreinigung und Handtuchwechsel.

Unsere Kreuzfahrten sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Mindestteilnehmerzahl: 28 Personen 

Zadar – Insel Ugljan – Insel Pašman – Insel Murter – Vodice – Šibenik – Skradin – Krka-Wasserfälle – Insel Zlarin – Nationalpark Kornati – Naturpark Telascica – Insel Vir – Nin – Zadar

1 Woche ab Zadar – Abfahrt samstags

ZC

Samstag: Zadar–Insel Ugljan–Insel Pašman

Einschiffung, Radtour auf Ugljan

Zwischen 11:30 und 13:00 Uhr Einschiffung im Hafen von Zadar. Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen, können Sie bereits ab 10:00 Uhr in den Hafen fahren und Ihr Gepäck ausladen. Unser Service-Team weist Sie dann zum Parkplatz. Unsere Fahrräder warten bereits vor dem Schiff darauf, von Ihnen übernommen zu werden. Nachdem Sie ein Fahrrad ausgewählt und eventuell eine Proberunde gedreht haben, kümmert sich unser Team um die Verladung aufs Schiff. Anschließend erfolgt die Begrüßung durch unsere Reiseleitung mit einem Welcome-Drink und das Kennenlernen von Besatzung und Mitreisenden. Während eines Snacks lichten wir die Anker und nehmen Kurs auf die Insel Ugljan. Wir legen in Preko an und machen eine Radtour nach Kukljica (ca. 8 km). Mit dem Schiff geht es weiter zum Ort Pašman auf der gleichnamigen Insel. Abendessen und Übernachtung.

Sonntag: Insel Pašman–Insel Murter–Vodice
Radtour auf Murter, Besuch des Museums des Holzschiffsbaus
Nach dem Frühstück nehmen wir zunächst Kurs auf die Insel Murter und legen in der Bucht Podvrške an. Mit dem Fahrrad geht es nach Betina, wo wir das Museum des Holzschiffsbaus besuchen. Auf der Rückfahrt zum Schiff (insgesamt ca. 8 km) machen wir noch einen Stopp in Murter, wo Gelegenheit zu einer Olivenölprobe mit Käse, Schinken und Wein besteht (ca. 15 € pro Person, zahlbar vor Ort). Mittagessen an Bord, anschließend steuern wir die Bucht Tijašnica auf der Insel Tijat an. Nach einer Badepause geht es weiter nach Vodice. Gelegenheit zum Abendessen in Vodice und Übernachtung.

Montag: Vodice–Šibenik–Skradin
Stadtführung in Šibenik, Festungen Barone und Sveti Mihovil, Cappuccino
Wir lichten den Anker und biegen nach etwa einer halben Stunde in die Mündung des Flusses Krka ein. Unser erstes Ziel ist Šibenik. Das bekannteste Bauwerk in der festungsähnlichen Altstadt ist die Jakobskathedrale, das bedeutendste Denkmal der Renaissance in Kroatien. Während einer Führung durch die Altstadt steigen wir zu den oberhalb der Stadt gelegenen Festungen Barone und Sveti Mihovil auf, von denen sich ein herrlicher Ausblick über die Krka-Mündung und das Meer auf die vorgelagerten Inseln bietet. Auf der Festung Barone laden wir Sie zu einem Cappuccino ein, bevor wir eine der Buchten des Prokljansko Jezero – eine seeähnliche Verbreiterung der Krka – anlaufen, um das Mittagessen an Bord einzunehmen und uns bei einem Bad zu erfrischen. Weiterfahrt nach Skradin, Gelegenheit zum Abendessen und Übernachtung.

Dienstag: Skradin–Krka-Wasserfälle–Insel Zlarin
Radtour in den Nationalpark Krka-Wasserfälle
Nach dem Frühstück radeln wir die Krka entlang zum „Skradinski Buk“ (knapp 5 km pro Strecke), mit 800 m dem längsten und wohl bekanntesten Teil der Wasserfälle. Ein beeindruckendes Naturschauspiel, denn hier fällt die Krka in 17 Stufen mit bis zu 100 m breiten Kaskaden in die Tiefe. Sie sollten auf keinen Fall Ihre Badesachen vergessen, denn ein Bad im glasklaren Wasser der Krka direkt unter den Wasserfällen ist ein einmaliges Erlebnis. Nach der Rückkehr Mittagessen an Bord, anschließend lichten wir die Anker und fahren wieder Richtung Adria. Wir machen zunächst in der Bucht Minerska mit ihrem Feinkiesstrand bei Šibenik fest, um zum Festungsinselchen Sveti Nikola zu spazieren und eine Badepause zu genießen. Wir stechen wieder in See und machen im Hafen des Fischerdorfes Zlarin auf der gleichnamigen Insel fest. Gelegenheit zum Abendessen und Übernachtung.

Mittwoch: Insel Zlarin–Nationalpark Kornati–Insel Levrnaka–Naturpark Telašcica
Nationalpark Kornati, Spaziergang auf Levrnaka, Naturpark Telaš?ica
„Am letzten Schöpfungstag wollte Gott sein Werk krönen, und so schuf er aus Tränen, Sternen und Atem die Kornaten“, schrieb der irische Schriftsteller George Bernard Shaw. Sie sind die größte und dichteste Inselansammlung im Adriatischen Meer – 147 Inseln, Inselchen und Riffe erstrecken sich in einer Länge von etwa 35 km. Wir durchfahren den Nationalpark in seiner gesamten Länge. Auf der Insel Levrnaka legen wir an, um einen Spaziergang über die Insel zu machen. Mittagessen an Bord und ausreichend Zeit zum Baden, bevor wir am nordwestlichen Ende den Nationalpark verlassen und in den Naturpark Telaš?ica einfahren. In dieser traumhaften Umgebung wird uns das Captain´s Dinner, das heute Abend serviert wird, noch besser schmecken.

Donnerstag: Naturpark Telašcica–Insel Vir
Spaziergang zum Salzsee und zu den Steilfelsen im Naturpark Telašcica
Telaš?ica ist eine rund 8 km tief eingeschnittene Bucht im Südosten der Insel Dugi Otok. Hier machen wir einen Spaziergang vorbei an üppig-mediterraner Vegetation zum Salzwasser-See, der unterirdisch mit dem Meer verbunden ist. Von hier aus gelangen wir auch zu den bis zu 161 m hohen Steilfelsen, von denen sich ein atemberaubender Ausblick auf das Meer bietet. Mit dem Schiff geht es weiter zu einer der unzähligen Buchten des Archipels. Badepause, Mittagessen an Bord, anschließend Weiterfahrt zur Insel Vir. Gelegenheit zum Abendessen und Übernachtung.

Freitag: Insel Vir–Nin–Zadar
Radtour zum Salzwerk in Nin, Stadführung in Zadar
Wir verlassen Vir und fahren mit dem Schiff nach Zaton, von wo aus wir unsere letzte Radtour starten (ca. 8 km). Wir radeln zum Städtchen Nin, wo einst die Krönungszeremonien der kroatischen Herrscher stattfanden. Dort befindet sich unter anderem die um 800 erbaute Kirche „Sveti Križ“ (Heilig-Kreuz-Kirche), die auch „kleinste Kathedrale der Welt“ genannt wird. Besichtigung des Salzwerkes, anschließend Rückfahrt zum Schiff. Mittagessen an Bord, anschließend genießen wir die letzte Badepause, bevor wir in den Hafen von Zadar einlaufen, wo Sie unsere Reiseleitung zu einer Führung durch die auf einer Halbinsel liegende und von mächtigen Mauern umgebene Altstadt erwartet. Gelegenheit zum Abendessen und Übernachtung.

Samstag: Ausschiffung
Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9:00 Uhr.

Zahlungsbedingungen:

Bei definitiver Buchung ist gleichzeitig eine Anzahlung von 30% des vereinbarten Arrangementpreises zu leisten. Bei Buchungen weniger als 30 Tage vor Abreise ist der gesamte Rechnungsbetrag anlässlich der definitiven Auftragserteilung zu bezahlen. Weiter kann die Buchungsstelle verlangen, dass Sie ein Buchungsformular unterschreiben. Restzahlung Die Restzahlung ist 30 Tage vor Abreise fällig. Sofern nichts anderes vereinbart wurde, werden Ihnen die Reisedokumente nach Eingang Ihrer Zahlung über den ganzen Rechnungsbetrag ausgehändigt oder zugestellt. Nicht rechtzeitige Zahlung berechtigt uns, die Reiseleistungen zu verweigern.

Rücktrittsbedingungen:

Treten Sie nach Buchung von der Reise zurück, und zwar aus einem Grund, der nicht durch die Annullierungskosten-Versicherung gedeckt ist, so müssen wir zusätzlich zur Bearbeitungsgebühr noch die folgenden Kosten in Prozenten des Arrangementpreises erheben:

bis 90. Tag vor Reiseantritt: 20%
ab 89. bis 60. Tag vor Reiseantritt: 30%
ab 59. bis 30. Tag vor Reiseantritt: 40%
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt: 50%
ab 21. bis 7. Tag vor Reiseantritt: 60%
ab 6. bis 1. Tag vor Reiseantritt: 75%
bei Rücktritt am Reisetag 90%

Wir empfiehlen unseren Kunden den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung und einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit und vermitteln Ihnen gerne entsprechende Angebote.

Von / pro Person

Buchung
Gesamtsumme:
653.00 CHF
Beginnt um
12:00:00

Du brauchst Hilfe beim buchen? Sprich mit uns!

+41412610380 info@epicro.ch
Wichtige Information
  • Vollcharter des Schiffes von Samstag bis Samstag (Einschiffung ab 11:30 Uhr, Ausschiffung bis 09:00 Uhr)
  • Crew an Bord des Schiffes (Kapitän, Matrosen, Koch)
  • Halbpension mit Frühstück und Mittag- oder Abendessen
  • Die Verpflegung beginnt mit dem Abendessen am ersten und endet mit dem Frühstück am letzten Tag
  • Bettwäsche
  • Wasser- und Stromversorgung
  • WiFi-Internet
  • Treibstoff für eine durchschnittliche Fahrtdauer von maximal 5 Stunden täglich / 35 Stunden je Woche
  • Deutschsprachige Betreuung bei der Ein- und Ausschiffung (Reiseleitung, Kofferträger, Park-Service)
  • Vollpension ist optional und kostet zusätzlich 110.00 CHF pro Person/Woche.
  • Kinder bis 13 Jahre erhalten 50% Ermässigung auf Verpflegung,
  • Kurtaxe und Hafengebühren (€ 28,00 je Person und Woche, Kinder € 14,00 je Woche, zahlbar vor Ort)
  • bei Anreise in eigener Regie: Parkplatz reservierbar (Kosten: ca. € 50,00 je Woche/Pkw, zahlbar vor Ort)
  • Getränke an Bord
  • Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen, reservieren wir Ihnen gern einen bewachten Parkplatz in Rijeka. Die Parkgebühr beträgt ca. 50,– € pro PKW/Woche und ist in Kroatischer Kuna (HRK) vor Ort zu zahlen. Falls gewünscht, bitte bei Buchung angeben.
  • Charter mit Aktivitäten gegen Zuschlag: Radfahren (mit Tourleiter und Mietvelos /E-Bikes), Wandern mit Tourleiter, Kajak, Yoga
  • bis 75. Tag vor Reiseantritt: 15% 
  • ab 74. bis 60. Tag vor Reiseantritt: 20% 
  • ab 59. bis 30. Tag vor Reiseantritt: 40% 
  • ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt: 50% 
  • ab 21. bis 7. Tag vor Reiseantritt: 60% 
  • ab 6. bis 1. Tag vor Reiseantritt: 75% 
  • bei Rücktritt am Reisetag 90%

 

 

  • safestayincroatia„Safe Stay in Croatia“ (Sicherer Aufenthalt in Kroatien) ist das nationale Zeichen im Tourismus und in der Gastronomie, dass das Tourismus-Ministerium seit 2021 verleiht. Dies bestätigt, dass in dem betreffenden Objekt die Hygieneregeln und Sicherheitsmaßnahmen während der Covid-19-Pandemie eingehalten werden.
  • Das gut sichtbar angebrachte Label „Safe Stay in Croatia“ ermöglicht es Urlaubern auf den ersten Blick zu erkennen, welche Hotels, Ferienanlagen, Campingplätze, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Kreuzfahrtschiffe, Gastronomiebetriebe und andere touristischen Einrichtungen zertifiziert wurden, dass sie die globalen Standards für Gesundheit und Hygiene umgesetzt haben. Mit der Einführung dieses Zeichens stellt Kroatien die Sicherheit der Reisenden an erste Stelle.
    Weiterführende Informationen und ein Verzeichnis aller zertifizierten Einrichtungen finden Sie auf dieser offiziellen Website: https://www.safestayincroatia.hr/de