Kroatien COVID-19 Live-Updates zu Gesundheit, Reisen und Statistiken 12. Mai 2020

situation120520situation120520

 

Derzeit gibt es 2207 offiziell bestätigte COVID-19-Fälle in Kroatien und 11 neue Fälle seit gestern Nachmittag. 1808 Patienten haben sich erholt. 91 Menschen sind gestorben. 11 Patienten sind beatmet. Es gibt 321 aktive Fälle.

 

Massnahmen für die Einreise in die Republik Kroatien: AKTUALISIERT am 11.05.2020

Buchen Sie ganz flexibel: mit eigener Anreise in die Sommerferien.

Zahlreiche Reiseveranstalter haben die Umbuchungs- und Stornobedingungen wegen Corona gelockert. Sie können jetzt auch kurz vor der Abreise ohne Stornokosten oder Gebühren umbuchen oder stornieren.

Hier sind einige Beispiele:

FTI-FLEXPLUS-Tarif

Ab 1. Februar 2021 können Gäste ein Upgrade für volle Flexibilität hinzubuchen: Der Veranstalter gewährt ihnen bei einem Aufpreis von drei Prozent des Reisepreises kulante Umbuchungs- und Stornomöglichkeiten.

TUI- Flex Tarif Upgrade

NEU: Jetzt auch für Nur-Hotel-Buchungen!
bis 14 Tage vor Anreise kostenlos umbuchen oder stornieren
Preis: abhängig vom Reisepreis

Helvetic Tours: Flex-Safe-Fly

Bis zu 14 Tage vor Abreise kostenfrei umbuchen oder stornieren
Für Sommerferien 2021
Zusätzlich günstige Frühbucherpreise sichern

Bedingungen
Buchungszeitraum: verlängert bis 30.04.21
Reisezeitraum: 01.05.21 bis 31.10.21
Gültig für: Neubuchungen von Pauschalreisen und Hotel Only der Veranstaltermarken Helvetic Tours
Nicht gültig für: Helvetic Tours Dynamic

DERTOUR - Flexpakete

Flex-Pakete - zubuchbar für Pauschalreisen

Kostenlos stornieren oder umbuchen bis 14 Tage vor Abreise
Preis des Flexpaketes: abhängig vom Reisepreis
Telefonisch, per E-Mail oder in unseren Reisebüros zubuchbar

Reiseversicherung

Neu gibt es auch Reiseversicherung mit Covid-19-Schutz. Diese Reiseversicherung leistet Annullierungs- und Reiseabbruchkosten im Falle einer tatsächlichen Covid-19-Erkrankung vor und während der Reise und – noch viel wichtiger – wenn der Kunde oder einer seiner Mitreisenden Kontakt zu einer infizierten Person hatte und deshalb ärztlich oder behördlich angeordnet in Quarantäne muss. 

- Reisestornoversicherung mit Covid-19-Schutz
Wer wegen Corona eine geplante Reise stornieren muss, bekommt die Kosten von der Versicherung erstattet (selbst erkrankt, wegen Krankheitsverdacht unter Quarantäne gestellt wird oder ein nicht mitreisender Ehepartner / Verwandter lebensbedrohlich an Covid-19 erkrankt).

- Reiseversicherung mit Covid-19-Schutz
Bei Verdachtsfall oder Erkrankung eines Reiseteilnehmers ist abgedeckt:
Medizinische Kosten, Reiseabbruch, Extrarückreise, Quarantäne, verspätete An- oder Abreise aufgrund eines Covid-19 Verdachts.

 

10 Dinge, die Sie in Kroatien nach der Corona-Krise erwarten

strand zlatni rat in bol Es gibt kein Versteck vor der Tatsache, dass die kommenden Wochen schwierig werden, aber die gute Nachricht ist, dass dies nicht ewig so weitergehen wird. Während sich Ihre Ferien in Kroatien möglicherweise verzögern, wird Kroatien immer noch da sein, wenn alles vorbei ist.
Im Versuch, der gegenwärtigen düsteren Stimmung ein wenig Freude zu bereiten, ist hier eine Erinnerung an zehn Dinge, die Sie in Kroatien nach Corona erwarten:

Strände: 
Mit einer Küste von 1800km und über 1000 Inseln ist es keine Überraschung, dass Strandferien die Hauptattraktion in Kroatien sind. Bei dieser Auswahl, können Sie Ihren perfekten Platz finden; von belebten Stränden in Resorts bis zu versteckten Buchten abseits der Touristenpfade. Aber nicht nur die Anzahl der Strände macht Kroatien zu einem attraktiven Reiseziel für Sonne und Meer. Es ist auch die Sauberkeit. Machen Sie mit uns eine Tour durch einige der Strand-Hotspots Kroatiens:
Es ist nicht schwer zu verstehen, warum “Stiniva” zum Besten Strand Europas ernannt wurde. Der Strand liegt westlich der Bucht von Mala Travna. Obwohl der Strand nicht ganz so einfach zu erreichen ist, lohnt sich der Besuch auf jeden Fall. Sie können ein Taxiboot bis zum Traumstrand nehmen, oder den 30-minütigen steilen Aufstieg zur Bucht trotzen.

Alles, was Sie über eine Kroatien Kreuzfahrt wissen sollten 

motorsegler 2

Wir haben Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu kleinen Schiffskreuzfahrten in Kroatien von unseren Kunden, damit Sie alles wissen, was Sie brauchen, um Ihren ultimativen Kreuzfahrturlaub in Kroatien zu geniessen.

Währung:
Obwohl die meisten europäischen Länder den Euro als Währung eingeführt haben, verwendet Kroatien immer noch die eigene Währung - Kuna. Für die Zahlung aller Einkäufe an Land und an Bord des Schiffes ist die Landeswährung erforderlich. Es wird empfohlen, ausreichend Kuna zu beziehen, um die Kosten für Mahlzeiten und Getränke auf einigen der kleineren Inseln Kroatiens zu decken.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Suchwort in die Textbox eingeben und den Button drücken.