Vorschlag für eine gelungene Kroatien Auto- oder Mietwagen-Rundreise, 14 Tage von Zagreb bis Dubrovnik

omis

Erleben Sie bei einer Rundreise die Vielfalt Kroatiens und lernen Sie das Land der 1000 Inseln besser kennen: das historische Erbe der Weltkulturdenkmäler unter UNESCO Schutz, traumhafte Küste, türkisblaue Wasser, grüne Wälder und kulturelle Städte.

Kroatien Auto- oder Mietwagen-Rundreise, 14 Tage von Zagreb bis Dubrovnik

Die Kombination der einmaligen Natur, dem Baden in den wunderschönen Buchten, verbunden mit dem Besuch kulturell interessanter Städte, macht die Kroatien Rundreisen so einzigartig...

1.-2. Tag: Flughafen Zagreb - Zagreb (ca. 20km) Ankunft am Flughafen Zagreb. Übernahme des Mietwagens und Fahrt ins Zentrum der kroatischen Hauptstadt. Ein Spaziergang durch die zauberhafte Altstadt von Zagreb führt Sie durch enge, jahrhundertealte Gassen wird auch Sie verzaubern. Übernachtung in Zagreb.

Highlights Zagreb:
- Ban-Jelacic-Platz: wichtigste Treffpunkt der Zagreber Bevölkerung
- Dolac: grösste, bekannteste und farbigste Markt Zagrebs
- Tkalciceva ulica: die Ausgeh-Meile der Stadt mit dutzenden Lokalen, Restaurants und Bars
- Steinerne Tor: das letzte Überbleibsel der mächtigsten Stadtbefestigung aus dem 13. Jahrhundert
- Die Kathedrale von Zagreb: mit 105 Metern das höchste Gebäude in Kroatien
- Zrinjevac-Park: ein romantischer Platz zum relaxen - umgeben von Museen und Akademien
- Botanischer Garten: rund 10000 Pflanzen aus aller Welt

2.-4. Tag Zagreb - Plitvicer Seen (ca. 140km) Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Karlovac und folgen der Beschilderung zu den Plitvicer Seen. Entstanden im hügeligen Karstgebiet Zentralkroatiens, stellt einer der schönsten Nationalparks Europas ein erstaunliches Naturphänomen aus 16 kaskadenförmig ineinanderfliessenden Seen dar. Weltberühmt wurden die Plitvicer Seen durch die Winnetou-Filme, wie beispielsweise «Schatz im Silbersee». 2 Übernachtungen im Nationalpark.

Highlights Plitvice:
- 16 Seen
- Wasserfälle und Stromschnellen
- vielfältige Pflanzen- und Tierwelt
- Wanderwege
- Touristenzug, Shuttleboote, Busse

4.-8. Tag Vodice Der lebhafte Ort liegt 13 km nördlich von Sibenik entfernt an einer seichten Bucht. Das erste Mal wurde Vodice im Jahre 1402 schriftlich in einem Dokument erwähnt. Das einstige Fischerdorf ist inzwischen zu einem beliebten Ferienort geworden mit verschiedenen Hotels, Ferienanlagen und Ferienwohnungen in Privathäusern. Am Hafen findet man zahlreiche Souvenirstände und Restaurants die köstliche Fischspezialitäten in einem unverwechselbarem Flair anbieten. 4 Übernachtungen im Fischerdorf.

Highlights Vodice:
- Fischersdorf mit vielen kleinen Läden, Bars und Restaurants; grosse Pfarrkirche Sv. Kriza
- Ausflug nach Zadar: Meeresorgel und "Gruss an die Sonne" (vor allem Abends empfehlenswert, wegen Lichtspiel), Altstadt
- Ausflug Krka Nationalpark: Badeerlebnis im Wasserfall
- Ausflug Sibenik

08.-09. Tag Vodice - Trogir (ca. 70 km) Nach dem Frühstück fahren Sie der Küstenstrasse entlang Richtung Split. Falls Sie genügend Zeit haben, empfehlen wir Ihnen noch die Besichtigung der schönen Altstadt von Sibenik und vor allem des wichtigsten Bauwerks der Stadt, der Jakobus Kathedrale. Sie gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Danach fahren Sie weiter der Küstenstrasse entlang bis nach Trogir, mit einem Fotostopp in Primosten. Ein Spaziergang durch die engen Gassen der Altstadt von Trogir, welche ebenfalls unter Schutz der UNESCO ist, lohnt sich auf jeden Fall. Trogir ist ein wahres Bijoux. Übernachtung in Trogir.

Highlights Trogir:
- Altstadt (UNESCO Denkmalschutz)
- Museumsstadt
- Yachthafen
- Split (ca. 20 km von Trogir entfernt)

9. - 13. Tag Makarska Riviera Die Makarska Riviera erstreckt sich von Brela im Westen bis Gradac im Osten. Der schmale Küstenstreifen wird auf der einen Seite vom Meer und auf der anderen vom unter Naturschutz stehenden, karstigen Biokovo-Gebirge begrenzt. Schon seit Jahrzehnten zieht sie mit ihrer Schönheit Touristen an und ist eine der attraktivsten Rivieren an der Adria. Am langen Stränd mit kristallklarem Wasser und dem Geruch von Pinien liegt die Stadt Makarska und viele andere interessante Orte; Baska Voda, Bratus, Brist, Brela, Drasnice, Drvenik, Gradac, Igrane, Podaca, Podgora, Promajna, Tucepi und Zivogosce. Die Position der Makarska Riviera bietet interessante Tages und Halbtagesausflüge zu den nahe gelegenen Orten und Städten, den Berg Biokovo und die Inseln Brac ud Hvar. 4 Übernachtungen in Makarksa.

Highlights Makarska:
- Biokovo Gebirge (Naturschutzgebiet mit zahlreichen Wanderwegen)
- Stände und Verkaufsmärkte an der Riva
- Bar "La Grotta" Cocktail trinken in der Grotte
- Brela (ca. 15km) TIPP!! wunderschöner Strand, klares Wasser
- Ausflug zu den Inseln Hvar und Brac

13.- 15. Tag Dubrovnik Dubrovnik ist eine der schönsten Städte des gesamten Mittelmeerraumes und somit ein Zentrum des Fremdenverkehrs. Die Stadt entwickelt sich zunehmend zu einem internationalen Treffpunkt des internationalen Jetsets und der High Society. Die Altstadt ist autofrei und steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Die Stadtmauern von Dubrovnik sind 1940 Meter lang sowie bis zu sechs Meter breit und (gegen eine Gebühr) komplett begehbar. Sie sind das besterhaltene Fortifikationssystem in Europa und umfassen einen perfekt erhaltenen Komplex öffentlicher und privater, sakraler und säkularer Bauwerke aus allen Perioden der Stadtgeschichte, beginnend mit seiner Gründung im siebten Jahrhundert. Hier seien vor allem die Hauptpromenade (der "Stradun"), der Fürsten-Palast, die Kirche des Hl. Blasius (sv. Vlaho), die Kathedrale, drei grosse Klöster, das Zollhaus und das Rathaus hervorgehoben. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Rolan. Seit dem Jahr 1317 befindet sich im Franziskanerkloster der Stadt die älteste Apotheke Europas. Ausserdem gibt es in Dubrovnik eines der ältesten kommunalen Theater Europas, in dem immer noch Aufführungen stattfinden. 2 Übernachtungen in Dubrovnik.

Highlights Dubrovnik:
- Die Stadtmauer und Festungsanlage von Dubrovnik
- Festung Lovrjenac, Symbol der Stadt Dubrovnik und ihrer Freiheit
- Stradun: wichtigste freie Platz der Stadt und Lieblingsflanierort der Bewohner
- Kathedrale von Dubrovnik
- Seilbahn: schönste Blick auf die Altstadt (vom Berg Srd)
- Insel Korcula: "kleines Dubrovnik"

Mietwagenrückgabe erfolgt am Flughafen Dubrovnik, von wo aus auch Ihr Rückflug nach Zürich startet.

Das Ende der Reise oder eine Verlängerung des Aufenthaltes nach Wunsch anpassbar. Eine Kombination der Hotelkategorien ist auch möglich.

Preis je nach Saisonzeiten, Hotelkategorie und Verfügbarkeit. Fragen Sie uns.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Suchwort in die Textbox eingeben und den Button drücken.