CHF740.00 - CHF740.00 Aktivferien Radfahren durch Kroatiens Nationalparks Burinovac bb, Skradin, Zadar Region, 22222, Kroatien +41412610380 2 Aktivtour - Doppelzimmer Doppelzimmer

Im Preis enthalten sind:
• 7 Nächte Unterkunft in kleinen Familienhotels und Pensionen / Ferienwohnungen
• Mahlzeiten ( 5x Abendessen – 7x Frühstück)
• Fahrrädernutzung
• Organisierte Aktivitäten an 5 Tagen
• Naturpark Risnjak, Naturpark Plitvice und Naturpark Paklenica Eintrittsgebühren
• Örtliche Gebühren und Genehmigungen
• Am Samstag Ankunfts-Transfer vom Zagreb- oder Rijeka-Flughafen und Abreise Transfer zum Zagreb, Zadar oder Split Flughafen.
• Englischsprechende Guides
• Bodentransport
• Versicherung

Im Preis nicht enthalten sind:
• Internationale Flugkosten nach/aus Kroatien
• Persönliche Ausgaben und freiwillige Trinkgelder für Ihre Guides
• Freiwilliger Trip am Tag 5
• Getränke und Lunches oder Picknicks wie im Reiseplan vermerkt

Freiwilliger Trip am Tag 5 ist NICHT im Preis inbegriffen und kann an Ort und Stelle gebucht und bezahlt werden. – die zusätzlichen Kosten von ungefähr 50€ pro Person sind vor Ort zahlbar und sind von den Wetterbedingungen abhängig.

Der Preis basiert auf einer Mindestteilnahme von 4 Personen.

 

3
Doppelzimmer

Im Preis enthalten sind:
• 7 Nächte Unterkunft in kleinen Familienhotels und Pensionen / Ferienwohnungen
• Mahlzeiten ( 5x Abendessen – 7x Frühstück)
• Fahrrädernutzung
• Organisierte Aktivitäten an 5 Tagen
• Naturpark Risnjak, Naturpark Plitvice und Naturpark Paklenica Eintrittsgebühren
• Örtliche Gebühren und Genehmigungen
• Am Samstag Ankunfts-Transfer vom Zagreb- oder Rijeka-Flughafen und Abreise Transfer zum Zagreb, Zadar oder Split Flughafen.
• Englischsprechende Guides
• Bodentransport
• Versicherung

Im Preis nicht enthalten sind:
• Internationale Flugkosten nach/aus Kroatien
• Persönliche Ausgaben und freiwillige Trinkgelder für Ihre Guides
• Freiwilliger Trip am Tag 5
• Getränke und Lunches oder Picknicks wie im Reiseplan vermerkt

Freiwilliger Trip am Tag 5 ist NICHT im Preis inbegriffen und kann an Ort und Stelle gebucht und bezahlt werden. – die zusätzlichen Kosten von ungefähr 50€ pro Person sind vor Ort zahlbar und sind von den Wetterbedingungen abhängig.

Der Preis basiert auf einer Mindestteilnahme von 4 Personen.

 

2
Wochenpreis Wochenpreis / Aktivtour - Doppelzimmer / Tage min. 7 Tage max. 7 / Min. Belegung 1 Max. Belegung 3 / 7 740 Freitag, 02. Oktober 2020

Mit Fahrrad und zu Fuss durch Kroatiens Nationalparks


Leistungen

Im Preis enthalten sind:
• 7 Nächte Unterkunft in kleinen Familienhotels und Pensionen / Ferienwohnungen
• Mahlzeiten ( 5x Abendessen – 7x Frühstück)
• Fahrrädernutzung
• Organisierte Aktivitäten an 5 Tagen
• Naturpark Risnjak, Naturpark Plitvice und Naturpark Paklenica Eintrittsgebühren
• Örtliche Gebühren und Genehmigungen
• Am Samstag Ankunfts-Transfer vom Zagreb- oder Rijeka-Flughafen und Abreise Transfer zum Zagreb, Zadar oder Split Flughafen.
• Englischsprechende Guides
• Bodentransport
• Versicherung

Im Preis nicht enthalten sind:
• Internationale Flugkosten nach/aus Kroatien
• Persönliche Ausgaben und freiwillige Trinkgelder für Ihre Guides
• Freiwilliger Trip am Tag 5
• Getränke und Lunches oder Picknicks wie im Reiseplan vermerkt

Freiwilliger Trip am Tag 5 ist NICHT im Preis inbegriffen und kann an Ort und Stelle gebucht und bezahlt werden. – die zusätzlichen Kosten von ungefähr 50€ pro Person sind vor Ort zahlbar und sind von den Wetterbedingungen abhängig.

Der Preis basiert auf einer Mindestteilnahme von 4 Personen.

 

Eigenschaften

  • mit Verpflegung
  • Schwimmen
  • Transfer
  • Velofahren
  • Wandertour
  • Wifi
  • 3* Sterne
  • Ausflüge
  • Geführte Reise
  • Gruppen

Zimmer

Aktivtour - Doppelzimmer (#2)



Beschreibung

Tag 1 - Sa: Ankunft in Zvecaj
Zvecaj ist ein kleines Dorf am Fluss Mreznica, nicht weit von der Autobahn, die Kroatiens Hauptstadt Zagreb mit dem Hafen von Rijeka verbindet. Wir erwarten Sie am Flughafen, Bahnhof oder am Hafen und nehmen Sie mit, ausgenommen Sie fahren selbst.
Zeleni Kut („die grüne Ecke“) ist ein bekanntes Restaurant und ein familiär geführtes Hotel mit Aussicht auf den Fluss Mreznica und dessen Wasserfall. Jedes Zimmer hat ein eigenes Badezimmer, die meisten auch einen sonnigen Balkon. Es wurde über einer alten Mühle gebaut, welche nun Strom liefert. Das Hotel serviert traditionell kroatische Spezialitäten mit Süsswasserfisch aus dem eigenen Teich, hausgemachten Käse, Schinken und Würstchen, sowie frisches Gemüse und Früchte aus lokalen Farmen. Die Gruppe trifft sich üblicherweise gegen den Mittag, was uns genug Zeit lässt die Fahrräder zu testen und eine kurze Tour durch die Dörfer, Wälder und Flüsse der Gegend zu machen. Eine selbstbetriebene Fähre bringt Sie und ihre Bikes rechtzeitig zurück, so dass Sie Zeit haben für eine Dusche und einen Nachmittags-Wein oder Bier. Um 20:00 Uhr treffen wir uns auf der Terrasse auf einen Drink und zum Abendessen, wo wir die Möglichkeit haben werden die folgende Woche zu besprechen und um sich gegenseitig kennenzulernen.

Verpflegung: Abendessen
Unterkunft in einem 3* Hotelnah am Fluss Mreznica
Transfer vom Flughafen Zagreb ca. 1 Stunde

Tag 2 - So: Nationalpark Risnjak und Flusstal Kupa, Radfahren
An unserem ersten Biking-Tag, werden wir den Nationalpark Risnjak erkunden. Der Park umfasst eine Fläche von 63,5 km2 einschliesslich Risnjak und Snježnik und dem Quellgebiet des Flusses Kupa, welches ohne Zweifel einer der schönsten Plätze von Gorski Kotar ist. Der Fluss Kupa bildet eine natürliche Grenze zwischen Kroatien und Slowenien. Die Kupa entspringt einer Karstquelle im tiefsten Punkt des Parks und bildet einen türkisenen 200 m langen und 30 m breiten Teich. Dieses Naturphänomen ist eine der tiefsten und stärksten Quellen Kroatiens und ist heute noch ein Mysterium für Wissenschaftler. Die Kupa fliesst durch ein malerisches Tal, auch bekannt als das geheimnisvolle Tal der Schmetterlinge – es gibt mehr als 500 verschiedene Schmetterlingsarten in diesem Gebiet!

Wir starten die Tour von unserem Hotel aus und fahren Richtung Razloge, ein kleines Dorf, nicht weit von der Quelle. Die Route führt durch kleine Dörfer und Waldwege, wo die frische Luft Ihre Sinne erneuern wird. Wenn wir in Razloge angekommen sind, werden wir zu der Kupa Quelle hinabsteigen und an dieser magischen Stelle ein Picknick geniessen. Sie werden wahrscheinlich den Wunsch bekommen im klaren Wasser schwimmen zu gehen, aber das 7°C kalte Wasser wird sie am Ufer halten. Nach der Pause geht es wieder weiter auf der Strasse entlang des Flusses, durch die beeindruckende Landschaft des Nationalsparks Risnjak und seiner Umgebung. Die Brücke, welche den Fluss Cabranka bei Zamost überquert, bildet ebenfalls einen Grenzübergang zu Slowenien. Nach einer kurzen Pass-Kontrolle fahren wir entlang des slowenischen Ufers des Flusses Krupa hin zu Brod, wo wir zurück nach Kroatien hinübergehen. Hier werden wir Zeit haben, um zu entspannen, zu schwimmen, oder für eine Erfrischung. Anschliessend wandern wir zum Wasserfall Zeleni Vir und der Schlucht Vrazji Prolaz (Teufels-Durchgang) und kehren dann fürs Abendessen zu unserem Hotel zurück.

Verpflegung: Frühstück (Picknick eigenverantwortlich)
Unterkunft: 3 *** Hotel in der Gegend des Flusses Mreznica;
Aktivität: Radfahren, 3-4 Stunden / ca. 50 km, leicht bis mittelschwer; Minivan fahrt: 1 bis 1.5 Stunden pro Weg.

Tag 3 - Mo: Nord-Velebit National Park, Radfahren
Nach dem Frühstück fahren wir zu Kroatiens jüngstem Nationalpark – Nord Velebit Nationalpark, 800 Meter über Meer. Nach einem kurzen Spaziergang im Dorf Krasno und dem Park, werden wir mit den Fahrrädern in das Tal des Flusses Gacka fahren, welcher weltbekannt für exzellentes Forellenfischen ist. Einen Mittagsstopp machen wir bei der Flussquelle, welche von zahlreichen Holzmühlen umgeben ist. Von hieraus führen wir unsere Fahrradtour fort, hin zu dem UNESCO Weltkulturerbe – Nationalpark Plitvicer Seen.
Die Unterkunft im Park wird von Familien des Dorfes Korana, ein kleiner romantischer Ort im Tal des Korana Flusses, bereitgestellt. Es sind kleine traditionelle Häuser mit simplen Zimmern in einer idyllischen Umgebung. Die friedliche Atmosphäre macht das Dorf zu einem idealen Ausgangspunkt, um die Umgebung zu erkunden – Korana hat weder Pubs, Restaurants noch Schulen und auch nicht einmal eine Kirche. Es ist ein einfaches, märchenhaftes kleines Dorf.

Verpflegung: Frühstück und Abendessen (Picknick eigenverantwortlich)
Unterkunft: Private Pensionen im Nationalpark Plitvicer Seen;
Aktivität: Radfahren, 3-5 Stunden / 43 - 63 km, leicht / mittelschwer; Fahrtzeit: 2-3 Stunden.

Tag 4 - Di: Die 16-Seen-Route, Wandern
Für jene, die einen 5-Tage Trip wählen, endet hier der Urlaub. Sie können die Rückreisezeit frei wählen. Der Rest der Gruppe setzt die Reise fort und besucht den schönsten aller Nationalparks in Kroatien – Plitvicer Seen Nationalpark.

Was früher nur zu Fuss möglich war, ist nun auch mit dem Fahrrad befahrbar. Wir fahren durch den Nationalpark und können dabei die 16 Seen, die zahlreichen Wasserfälle und die endlos scheinenden Wälder bestaunen. Der Park ist bekannt für seine atemberaubende Aussicht und überwältigende Landschaft. Unsere heutige Route führt uns aus Korana hin zum Dorf Poljanak zur Strömung Plitvice. Nicht weit entfernt von der kleinen Holzbrücke formen die Ströme den höchsten Wasserfall – der 70 m hohe Veliki Slap. Im folgenden Gebiet gibt es atemberaubende Aussichtspunkte, die mit den Wanderwegen verbunden sind. Sie bieten tolle Landschaften für Fotografen, darunter auch der grösste See Kozjak und der höchste Gipfel Medvjedjak in der Ferne.

Als nächstes beginnt der schönste Teil der Fahrt – die Abfahrt zum See Proscansko und dem Fluss Matica folgend bis hin zu Plitvicki Ljeskovac und weiter entlang der Strasse zur Quelle des Schwarzen Flusses und um den See Prosce nach Labudovac. Nach der Pause und dem Picknick hier, radeln wir durch den Wald nach Suputovo Vrelo bis wir schliesslich im Dorf Jezerce angekommen sind. Von hier aus nehmen wir eine leicht belebtere Strasse, die etwa 7 km lang ist und uns zurück in unser Dorf führt, wo wir, noch vor dem Abendessen, Zeit haben, ein wenig schwimmen zu gehen.

Verpflegung: Frühstück und Abendessen (Picknick eigenverantwortlich)
Unterkunft: Private Pensionen in Nationalparks Plitvicer Seen;
Aktivität: Wandern, 4-6 km, leicht; Fahrtzeit: 10 Minuten pro Strecke.

Tag 5 - Mi: Landschaft und Barac Höhlen, Radfahren
Den heutigen Tag verbringen wir mit dem Erkunden der reizenden ländlichen Seite Kroatiens. Wir fahren mit dem Fahrrad durch Strassen, die beinahe verkehrsfrei sind, durch Wälder, zwischen Hügeln und über grüne Felder. Durch die traditionellen Dörfer fahrend, erreichen wir die Barac Höhlen, wo wir für eine unterirdische Tour durch die Höhle halten und die faszinierenden Kalksteinformationen bewundern können. Der örtlichen Legende nach, kämpfte ein Mann heldenhaft und besiegte einen wütenden türkischen Riesen in der Nähe dieser Höhlen, welche daraufhin nach ihm benannt wurden. Nach der Besichtigung der Höhlen bleibt Zeit für einen freiwilligen Spaziergang durch den Nationalpark (kleine Seen und Wasserfälle) bevor wir dann, rechtzeitig zum traditionellen kroatischen Barbecue, zurück im Dorf Korana sind.

Verpflegung: Frühstück und Abendessen (Picknick eigenverantwortlich)
Unterkunft: Private Pensionen in Nationalparks Plitvicer Seen;
Aktivität: Radfahren, 2 - 3 Stunden / 30 km, leicht / mittelschwer.

Tag 6 - Do: Paklenica, Wandern

Nach dem Abschied von unseren Gastgebern führen wir die Reise Richtung Süden fort zu den schmalen Wilder-Westen-ähnlichen Schluchten von Zrmanja und den Krupa Flüssen. Auf dieser Strecke besuchen wir das mittelalterliche Kloster Krupa. Im Jahre 1317 von Mönchen aus Bosnien gebaut, ist es das älteste orthodoxe Kloster in Kroatien.

Weiter geht es zum Nationalpark Paklenica, Teil eines UNESCO Biosphäre Reservates und eine beliebte Kletter- und Wanderdestination. Mala Paklenica und Velika Paklenica liegen an den Südosthängen des Velebit-Gebirges in der Nähe der Küsten. Mala Paklenica und Velika Paklenica’s Landschaft ist eine der unberührtesten im ganzen Mittelmeerraum. Die hohen Gipfel bieten einen riesigen Ausblick sowohl auf die Küsten- wie auch auf die Berglandschaft. Es stehen einige wundervolle Wanderungen durch Buchen- und Schwarzkieferwälder zur Auswahl. Am beliebtesten ist die Spur, welche zu Borisov Dom führt, einer Berghütte, die beliebt unter Bergsteigern ist. Nach dem Abstieg zum Meer fahren wir für den Abend nach Skradin.

Verpflegung: Frühstück (Picknick eigenverantwortlich)
Unterkunft: 3 * Skradinski Buk Hotel in Skradin;
Aktivität: Wandern, 4 Stunden, leicht / mittelschwer; ; Fahrt: 2 Stunden + 1 Stunde.

Tag 7 - Fr: Nationalpark Krka, Radfahren
Der letzte Tag der Reise führt uns zum Nationalpark Krka, berühmt für seine Karstformationen und natürlich seine Wasserfälle. Wir erkunden die weiten Wasserfälle und ihre komplexe Geschichte, welche ins 10. Jahrhundert zurückreicht. Es besteht die Möglichkeit den Wasserfall Skradinski Buk zu besuchen, wo das weltweit zweite Wasserkraftwerk gebaut wurde, nur wenige Jahre nach dem Bau des ersten Wasserkraftwerks bei den Niagarafällen. Ein Boot bringt uns zu der Insel Visovac und seinem franziskanischen Kloster. Nach der Erkundung des Klosters und Museums wird uns das Boot zum Südufer des Flusses bringen, um unsere Fahrradtour fortzusetzen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit das orthodoxe Kloster des Hl. Erzengels in der oberen Krka-Schlucht zu besuchen. Danach kehren wir ins Hotel zurück und geniessen den späten Nachmittag in der Altstadt bevor es das letzte Abendessen und eine Feier des atemberaubenden Erlebnisses gibt.

Verpflegung: Frühstück und Abendessen (Picknick eigenverantwortlich)
Unterkunft: 3 * Skradinski Buk Hotel in Skradin;
Aktivität: Radfahren, 3 Stunden / 30-40 km; leicht / mässig.

Tag 8 - Sa: Abreise
Heute steht nur noch die Abreise von Skradin zum Flughafen auf dem Plan. Sie können den Zeitpunkt Ihrer Rückreise beliebig ansetzen. Falls Sie länger in Kroatien bleiben, stehen Ihnen unsere Guides gerne für Tipps und Empfehlungen zur Verfügung.

Verpflegung : Frühstück
Transfers: nach Zadar 45 min, nach Split 1 Stunde, nach Zagreb 3,5 Stunden.

 

Bemerkungen zur Reiseroute:
Diese Reiseroute und die Länge der Aktivitäten können je nach Gruppe, Wetter, Wasserspiegel, speziellen Events und Interesse angepasst werden. Die Reiseleiter werden ihr Bestes tun um diese Reise möglichst erlebnisreich für die Gruppe zu gestalten, ohne jedoch jemals die Sicherheit zu vernachlässigen. Dies bedeutet aber auch, dass die Route geändert werden kann, um allfällige Risiken zu meiden. Der Reiseleiter behält sich vor, die Route ohne vorheriges Melden anzupassen.



Bedingungen

Zahlungsbedingungen:

Anzahlung Bei definitiver Buchung ist gleichzeitig eine Anzahlung von 30% des vereinbarten Arrangementpreises zu leisten.

Bei Buchungen weniger als 30 Tage vor Abreise ist der gesamte Rechnungsbetrag anlässlich der definitiven Auftragserteilung zu bezahlen.

Weiter kann die Buchungsstelle verlangen, dass Sie ein Buchungsformular unterschreiben.

Restzahlung Die Restzahlung ist 30 Tage vor Abreise fällig.

Sofern nichts anderes vereinbart wurde, werden Ihnen die Reisedokumente nach Eingang Ihrer Zahlung über den ganzen Rechnungsbetrag ausgehändigt oder zugestellt. Nicht rechtzeitige Zahlung berechtigt uns, die Reiseleistungen zu verweigern.

Rücktrittsbedingungen:

Treten Sie nach Buchung von der Reise zurück, und zwar aus einem Grund, der nicht durch die Annullierungskosten-Versicherung gedeckt ist, so müssen wir zusätzlich zur Bearbeitungsgebühr noch die folgenden Kosten in Prozenten des Arrangementpreises erheben:

bis 75. Tag vor Reiseantritt: 15%

ab 74. bis 60. Tag vor Reiseantritt: 20%

ab 59. bis 30. Tag vor Reiseantritt: 40%

ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt: 50%

ab 21. bis 7. Tag vor Reiseantritt: 60%

ab 6. bis 1. Tag vor Reiseantritt: 75% bei Rücktritt

am Reisetag 90%

100% Stornogebühr bei einem nicht erstattbaren Prepaid-Tarif (Non-refundable), Last-Minute Angeboten und weiteren Sonderangeboten.

Wir empfiehlen unseren Kunden den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung und einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit und vermitteln Ihnen gerne entsprechende Angebote.


Weitere Infos

Dazu buchbar:

Flug Zürich-Zagreb-Zürich
schon ab 350.00 CHF pro Person (je nach Verfügbarkeit)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Kroatien Suchwort in die Textbox eingeben und den Button drücken.

Im Preis enthalten sind:
• 7 Nächte Unterkunft in kleinen Familienhotels und Pensionen / Ferienwohnungen
• Mahlzeiten ( 5x Abendessen – 7x Frühstück)
• Fahrrädernutzung
• Organisierte Aktivitäten an 5 Tagen
• Naturpark Risnjak, Naturpark Plitvice und Naturpark Paklenica Eintrittsgebühren
• Örtliche Gebühren und Genehmigungen
• Am Samstag Ankunfts-Transfer vom Zagreb- oder Rijeka-Flughafen und Abreise Transfer zum Zagreb, Zadar oder Split Flughafen.
• Englischsprechende Guides
• Bodentransport
• Versicherung

Im Preis nicht enthalten sind:
• Internationale Flugkosten nach/aus Kroatien
• Persönliche Ausgaben und freiwillige Trinkgelder für Ihre Guides
• Freiwilliger Trip am Tag 5
• Getränke und Lunches oder Picknicks wie im Reiseplan vermerkt

Freiwilliger Trip am Tag 5 ist NICHT im Preis inbegriffen und kann an Ort und Stelle gebucht und bezahlt werden. – die zusätzlichen Kosten von ungefähr 50€ pro Person sind vor Ort zahlbar und sind von den Wetterbedingungen abhängig.

Der Preis basiert auf einer Mindestteilnahme von 4 Personen.