anreise nach kroatien

Anreisemöglichkeiten nach Kroatien

Alles über die Anreise mit dem Auto, Flugzeug, Bus, Bahn, Fährverbindungen und Gebühren wie Maut und Vignette. Sie sagen wohin und wir organisieren den Rest. 

Seit dem Beitritt Kroatiens am 1. Juli 2013 zur Europäischen Union wurde Kroatien in das Zollgebiet der EU integriert. Kroatische Ursprungswaren sind seitdem Ursprungswaren der EU.

Carreise

mit CH-Reisebus nach Kroatien

Carreise

Fähre

Fähre nach Kroatien online buchen

Fähre

Flugtickets

Flugtickets nach Dubrovnik, Pula, Split, Zadar und Zagreb online buchen

Flugtickets

Reisedokumente für die Einreise

Kroatien ist seit 2013 Mitglied der Europäischen Union (EU), aber noch nicht des Schengener Abkommens. Deshalb finden bei Ein- und Ausreise nach wie vor Ausweiskontrollen statt. Bürger der Europäischen Union und der Schweiz benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Auch mitreisende Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument, die Eintragung von Kindern im Reisepass eines Elternteils ist nicht mehr gültig.

Die Ausweisdokumente müssen für die Dauer des Aufenthaltes gültig sein!

Registrierungspflicht für alle Touristen: ausländische Touristen müssen sich in Kroatien innerhalb von 48 Stunden nach der Einreise beim örtlichen Tourismusbüro oder bei der Polizei anmelden. Bei Unterbringung in einer Ferienwohnung, Ferienhaus, Hotel, Pension oder einem Campingplatz, übernimmt dies in der Regel der Besitzer oder die Reiseagentur vor Ort. Eine unterlassung der Anmeldung wird mit Geldstrafen gebüsst.

Für die Einreise nach Montenegro (Kreuzfahrt Routen oder Rundreisen), sowie nach Bosnien-Herzegowina (Kreuzfahrt Route mit Mostar) reicht ein gültiger Personalausweis. Bei der Einreise mit Personalausweis nach Montenegro wird an der Grenze ein kostenloser Passierschein ausgestellt, der zum Aufenthalt in Montenegro berechtigt. Um zeitaufwändigen bürokratischen Aufwand an der Grenze zu vermeiden, ist jedoch eine Einreise mit Reisepass vorzuziehen. Zur Erstellung der Passagierlisten für die Einreise nach Montenegro benötigen wir bis zwei Wochen vor der Reise die Daten aller Reiseteilnehmer (Vor- und Nachname, Pass- oder Personalausweis-Nummer, Geburtsdatum, Nationalität).

Angehörige anderer Staaten erkundigen sich bitte bei den zuständigen Botschaften bzw. Konsulaten. Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen, ist das Mitführen der Grünen Versicherungskarte für in der Europäischen Union und der Schweiz zugelassene Autos nicht mehr notwendig (wird aber empfohlen).

ANREISE MIT DEM AUTO NACH KROATIEN

Für die Einreise nach Kroatien braucht man den Führerschein, den Fahrzeugschein und die Grüne Versicherungskarte für das Fahrzeug. Wünschenswert ist auch ein internationaler Führerschein, falls sie bei Rent-a-car ein Auto mieten wollen. Solch ein Führerschein wird vom Autoklub des Heimatlandes ausgestellt. Fahrer, die mit einem Fahrzeug mit ausländischem Kennzeichen das Territorium der Republik Kroatien betreten, müssen eine international gültige Haftpflichtversicherung für Fahrzeuge besitzen, die auf dem Gebiet der Europäischen Union gültig ist, oder einen sonstigen Beleg über eine derartige Versicherung. Als internationales Dokument oder Beleg gilt das amtliche Kennzeichen eines Autos, das üblicherweise auf dem Gebiet jenes Landes stationiert ist, dessen nationale Behörde Unterzeichner der Multilateralen Vereinbarung ist, oder eine gültige Grüne Versicherungskarte für ein Fahrzeug, das aus einem Land kommt, welches kein Unterzeichner der Multilateralen Vereinbarung ist, sowie weitere Dokumente und Belege, deren Gültigkeit vom Kroatischen Amt für Versicherungen anerkannt ist.

Tempolimits - in geschlossenen Ortschaften 50 km/h - auf Landstrassen 90 km/h - auf ausschliesslich für Kraftfahrzeuge vorgesehene Strassen und Schnellstraßen 110 km/h - auf Autobahnen 130 km/h - Kraftfahrzeuge mit Anhänger ohne Bremse 80 km/h - Busse und Busse mit leichtem Anhänger 80 km/h, auf Autobahnen 100 km/h, ausser Bussen, die Kinder organisiert transportieren. Bei nasser Fahrbahn sollte die Geschwindigkeit gesenkt und den Strassenverhältnissen angepasst werden.

Das Fahren mit eingeschalteten Scheinwerfern auch bei Tageslicht ist im Zeitraum der Winterzeit Pflicht.

Die Benutzung des Handys während der Fahrt ist verboten! Das Anschnallen ist Pflicht.

Eine reflektierende Sicherheitsweste, die vom Fahrer verwendet werden sollte, wenn er auf der Strasse einige Tätigkeiten ausüben muss (Reifenwechsel, kleinere Reparaturen am Fahrzeug, den leeren Tank mit Benzin nachfüllen, Hilfe von anderen Fahrern sucht), fällt unter die vorgeschriebene mitzuführende Fahrzeugausrüstung.

Tankstellen

Tankstellen in grösseren Städten und entlang den Autobahnen haben rund um die Uhr geöffnet. Die Tankstellen verkaufen: Eurosuper 95, Super 95, Super 98, Super plus 98, Euro Diesel und Diesel, in grösseren Städten und an den Autobahnen auch Gas. Informationen über Kraftstoffpreise und ein Verzeichnis der Gas-Tankstellen finden Sie auf folgenden Webseiten: www.ina.hr , www.omv.hr , www.tifon.hr, www.hak.hr .

FLUGANREISE und FLUGTICKETS

Buchen Sie so früh wie möglich. Oft können die niedrigsten Tarife oder Sonderangebote nur lange vor dem Abreisedatum erworben werden. Durch das frühzeitige Buchen können Sie Plätze zu den besten Preisen finden. Je näher das Buchungsdatum an dem Reisedatum liegt, um so geringer ist die Wahrscheinlichkeit die günstigsten Tarife zu finden, da diese immer die höchste Nachfrage haben und nur in begrenzter Platzzahl zur Verfügung stehen.

Die Flugticketspreise variieren abhängig von der Vorausbuchungsfrist, der Aufenthaltsdauer, der Saison und den gewählten Stornobedingungen. Den genauen Preis zu Ihren gewünschten Daten finden Sie auf der Direktbuchungs-Seite. Gerne können Sie uns Ihre Anfrage auch per Mail senden oder uns anrufen. So profitieren Sie auch immer von den besten Preisen und der grössten Tarifenauswahl.

Wir bieten Ihnen:

DIREKTFLUG ZÜRICH - SPLIT MIT CROATIA AIRLINES

DIREKTFLUG ZÜRICH - SPLIT MIT EDELWEISS/SWISS

DIREKTFLUG BASEL - SPLIT MIT EASYJET

DIREKTFLUG ZÜRICH - DUBROVNIK MIT CROATIA AIRLINES

DIREKTFLUG ZÜRICH - DUBROVNIK MIT EDELWEISS/SWISS

DIREKTFLUG BASEL-DUBROVNIK MIT EASYJET

DIREKTFLUG ZÜRICH -  PULA MIT CROATIA AIRLINES

DIREKTFLUG ZÜRICH - PULA MIT EDELWEISS/SWISS

DIREKTFLUG BASEL - PULA MIT EASYJET

DIREKTFLUG ZÜRICH - ZADAR MIT CHAIR

DIREKTFLUG BASEL- ZADAR MIT EASYJET

DIREKTFLUG ZÜRICH - ZAGREB MIT CROATIA AIRLINES

DIREKTFLUG ZÜRICH - ZAGREB MIT EDELWEISS/SWISS

 

Verkehrsanbindungen

In den Preisen ist die Anreise nicht mitberechnet. Gerne organisieren und buchen wir für Sie den Flug ab Zürich, Basel oder Bern nach Kroatien.

Die Flugverbindungen und Flugtickets-Preise können Sie hier sehen: Flugverbindungen Schweiz-Kroatien

 

Split Flughafen

Flughafen Split 

Fähre Ancona-Split

Fährehafen Split

 

Komfortbusreise Schweiz-Kroatien

Komfortbus nach Kroatien

Linienbus Schweiz Kroatien

Linienbus nach Kroatien

Zugverbindungen Schweiz Kroatien

Bahnreise nach Kroatien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Suchwort in die Textbox eingeben und den Button drücken.