Wanderferien in Kroatien

Aktiv Ferien in Kroatien Urlaub wurde für jene zusammengestellt, die es lieben aktiv in der Natur zu sein, die Meeresküste erkunden wollen und Geschichte und Kunst schätzen

Geführte Wanderungen durch Kroatien

Unsere speziellen Wanderferien eignen sich gut für alle, die die Natur geniessen und Kroatien in einer kleinen Gruppe gleichgesinnter Reisender in entspanntem Tempo erkunden möchten. Die erfahrenen lokalen Reiseführer vermeiden überfüllte Ziele und sorgen dafür, dass Sie eine authentische und aufschlussreiche Erfahrung machen. Entdecken Sie die schönsten Naturparks, Landschaften und Küstenabschnitte Kroatiens zu Fuss.

Wandern in Kroatien

Selbstgeführte Wandertour durch grüne Istrien

Dauer: 6 Tage
Von Porec
Nach Porec
Sprachen: All
Teilnehmerzahl 2 - 16 Personen
Tourengröße: 16
Kategorien: Wanderferien
Transportmittel: eigene Anreise
Buje - Groznjan - Motovun - Oprtalj - Buzet - Hum - Ucka - Lovran SPAZIERGÄNGE UND WANDERUNGEN DURCH DAS ISTRISCHE HINTERLAND MIT SEINEN WEINBERGEN, OLIVENHAINEN, RUHIGEN FLÜSSEN UND GRÜNEN HÜGELN AUF SCHRITT UND TRITT

Wanderabenteuer durch das grüne Istrien

Selbstgeführte Reise

7 TAGE / 6 NÄCHTE

HIGLIGHTS
- Mittelalterliche Städte Grožnjan, Motovun und Buzet
- Besuch von Hum, der kleinsten Stadt der Welt
- Wandern im Naturpark Ucka
- Erkundung des kulturellen Erbes und der lokalen kulinarischen Köstlichkeiten
- Parenzana, die historische Eisenbahn von Istrien

Ausgehend von der intakten Natur von Brtonigla, den Familienkellern und den Verkostungslokalen, die dazu einladen, den lokalen Lebensstil zu entdecken, landen Sie auf der alten Eisenbahnstrecke Parenzana. Auf dem Weg dorthin passieren Sie das Weltzentrum der Trüffel, Livade, und haben die Möglichkeit, ein wenig von diesem exquisiten Geschmack zu kosten. Weiter geht es durch Oprtalj, Buzet und Hum und Sie beenden Ihre Reise auf dem Gipfel des U?ka-Gebirges, von wo aus Sie einen atemberaubenden Blick auf die Kvarner-Bucht haben. Lovran ist die letzte Stadt, die Sie besuchen, bevor Ihr Abenteuer endet

Stellen Sie sich vor, Sie wandern durch eine grüne Landschaft voller Weinberge, Olivenbäume, Flüsse und Wälder, voller schöner Dörfer und mittelalterlicher Städte, die auf Hügeln liegen. Das klingt in der Tat wie ein Traum. Dieser Traum kann wahr werden! Begleiten Sie uns auf ein Wanderabenteuer durch das grüne Istrien. Lernen Sie die Naturschönheiten kennen, die sich Ihnen mit jedem Schritt und jeder neuen Kurve eröffnen werden.

Lernen Sie die Kultur und das Erbe Istriens kennen und besuchen Sie malerische Städte auf den Hügeln mit unvergesslichen Ausblicken, die Ihnen den Atem rauben werden. Besuchen Sie Hum, die kleinste Stadt der Welt, und erleben Sie den Geist der Vergangenheit in Motovun und Grožnjan, der Stadt der Künstler. Um das Beste von Istrien kennenzulernen, wandern Sie durch den Naturpark U?ka, der eine Fülle von Lebewesen beherbergt, und runden Sie dieses grüne Abenteuer mit den köstlichen Aromen einheimischer istrischer Delikatessen und Weine ab.

1. TAG - ANKUNFT

Ankunft in Istrien. Info-Treffen mit dem Fiore-Vertreter um 19.00 Uhr an der Hotelrezeption, wo wir Ihnen das Paket mit Hotelgutscheinen, Landkarten, Roadbook und Kofferanhängern überreichen werden. Übernachtung im Hotel "Casa la Parenzana". Ein ländliches Haus im Herzen Istriens, eine friedliche Oase der Entspannung und ein idealer Ausgangspunkt für die tägliche Erkundung dieser wunderschönen Gegend.

Unterkunft: Hotel Casa la Parenzana 3* in Volpija oder Lovac 3* in Kaldanija (Gebiet Buje)
Mahlzeiten: nicht inbegriffen
Wanderungen: nein
Transfer: nein

2. TAG - WANDERUNG VON BRTONIGLA NACH BUJE

Kurzer Transfer nach Brtonigla. Die zahlreichen Hektar Weinberge und Olivenhaine sind von Wegen umgeben, die zu Wiesen und Wäldern führen, tief in das Zentrum der vibrierenden Natur, die weit weg von der modernen Zivilisation intakt lebt. Es ist auch ein Ort, an dem man hervorragende Weine und Olivenöle finden kann - viele Familienkeller und Verkostungslokale laden die Reisenden ein, die authentische Kraft der lokalen Lebensart zu entdecken. Nach einer 3-stündigen Wanderung durch Weinberge erreichen wir Buje, eine kleine Stadt auf einem Hügel. Von der Spitze des Hügels haben Sie einen schönen Blick auf terrassierte Felder und Ackerland, Weinberge und Olivenhaine. Geniessen Sie die Besichtigung dieser Stadt voller Geschichte und Kultur. Die Route endet vor Ihrem Hotel, wo Sie mit der alten Eisenbahn ankommen. Übernachtung im Raum Buje.

Unterkunft: Hotel Casa la Parenzana 3* in Volpija oder Lovac 3* in Kaldanija (Gebiet Buje)
Mahlzeiten: Frühstück inbegriffen
Transfer: 10 Minuten Transferzeit
Entfernung zu Fuss: 16 km / 10 Meilen (4-5 h)
Sehenswertes: Brtonigla, Bergstadt Buje, Weinkeller mit lokalem Wein, Weinberge

3. TAG - GROŽNJAN - MOTOVUN
Nach dem Frühstück sind Sie bereit, die istrischen Dörfer und versteckten Wege zu erkunden. Nach einem 10-minütigen Transfer beginnt die Wanderetappe auf der ehemaligen Eisenbahnstrecke Parenzana. Die Parenzana war eine österreichische Schmalspurbahn, die auf einer Länge von 123 Kilometern Triest mit Pore? durch eine Reihe istrischer Kleinstädte verband. Die Bahn war von 1902 bis 1935 in Betrieb, und heute ist die Strecke für Rad- und Wanderwege umgestaltet worden, die sich durch die istrischen Hügel schlängeln. Grožnjan wird Ihr Ausgangspunkt sein. Nachdem Sie seine Galerien und Aussichtspunkte gesehen haben, fahren Sie durch herrliche Hügellandschaften und lebendige istrische Weinberge. Nachdem Sie mehrere Tunnel und alte Brücken durchquert haben, können Sie an vielen faszinierenden Aussichtspunkten anhalten, bevor Sie das Dorf Livade erreichen, das Trüffelzentrum, wo Sie einige Produkte mit Trüffeln probieren und kaufen können. Gegenüber von Livade auf einem Hügel liegt die Stadt Motovun, wo sich Ihr Hotel befindet. Übernachtung in Motovun.

Unterkunft: Hotel Kaštel 3* oder Villa Borgo 3*in Motovun oder ähnlich
Mahlzeiten: Frühstück inbegriffen
Transfer: 10 Minuten Gepäcktransfer
Wanderstrecke: 25 km (ca. 6-7 h) - es besteht die Möglichkeit einer kürzeren Variante 16 km, 3-4 Stunden
Sehenswertes: Parenzana ehemalige Eisenbahnlinie, Tunnel und Brücken, Grožnjan die Stadt der Künstler, Livade das Trüffelzentrum Kroatiens, Motovun

4.TAG - OPRTALJ - BUZET

Nach dem Frühstück kurzer Transfer nach Oprtalj. Ein malerisches Städtchen tief auf der Halbinsel Istrien, von wo aus der Istrian Mountain Trail beginnt. Die Route führt bergab in den Wald und durch das Dorf Sv. Ivan (St. John). Das nächste Dorf ist St. Lucija mit einer sehr schönen Kirche. Durch einige Dörfer gelangen Sie zum Kontrollpunkt, von wo aus Sie einen der besten Ausblicke auf das Mirna-Tal haben. Der Weg führt an der Burg Pietrapelosa vorbei ins Tal hinunter. Nach dem Passieren eines Aquädukts führt der Weg auf den Hügel in Richtung des Dorfes Mali Mlun und einiger weiterer Dörfer, die einen schönen Blick auf die Stadt Buzet eröffnen. Durch einen Wald und Felder führt der Weg nach Buzet. Übernachtung in Buzet.

Unterkunft: Hotel Vela Vrata 4*, Buzet oder ähnlich
Mahlzeiten: Frühstück inbegriffen
Transfer: 15 Minuten Gepäcktransfer
Wanderstrecke: 19 km / 12 Meilen (5-6 Stunden) - es besteht die Möglichkeit für eine kürzere Variante 10 km/ 6 Meilen, 3 Stunden
Sehenswertes: Oprtalj, Unberührte Natur des Landesinneren, Blick auf das Mirna-Tal, Stadt Buzet.

5. TAG - BUZET - HUM - BUZET

Der Weg von Buzet nach Hum kann ein Rundweg oder eine einfache Strecke sein, wenn Sie in Hum starten.
Der Weg beginnt am Fluss und biegt in den Wald ein, wobei er über einen flachen Fluss oder ein Flussbett führt, wenn es trocken ist.
Er führt an einigen Wasserfällen mit Seen vorbei. Der Weg ist schön und nicht zu steil und führt Sie bis nach Korita, den Wasserquellen mit natürlichen Becken und einer alten Wassermühle. Der Weg folgt weiter dem Flussbett und führt durch Ben?i?i, ein verlassenes Dorf, in dem Sie traditionelle istrische Steinhäuser sehen können. Von dort aus sehen Sie in der Ferne Hum und seinen erkennbaren Kirchturm.
Wenn Sie in Hum ankommen, machen Sie einen Spaziergang und Sie werden verstehen, warum es die kleinste Stadt der Welt ist. In Hum können Sie in der örtlichen "Konoba" essen, ein Wort aus dem lokalen Dialekt, das Restaurant bedeutet. Die "Konoba" in Hum bietet Ihnen ausschliesslich traditionelle istrische Gerichte. Der "Mistelweg" führt Sie den ganzen Weg zurück nach Buzet. Die Wanderung dauert etwa 3 Stunden in einer Richtung. Übernachtung in Buzet.

Unterbringung: Hotel 4* "Vela Vrata" oder ähnlich
Mahlzeiten: Frühstück inbegriffen
Entfernungen: Einfache Wanderung 13 km (4-5) oder Rundwanderung 24 km (7-8)
Interessante Punkte: Schlucht des Flusses Mirna, Natur, alte Mühle am Fluss, Kotli (natürliche Pools), Hum die kleinste Stadt der Welt

6.TAG - UCKA
Transfer nach Poklon, einem Sattel zwischen zwei Hügeln, von wo aus der Weg beginnt. Der Weg führt auf den Gipfel des Ucka-Gebirges, das mit einer Höhe von 1401 m das grösste Gebirge Istriens ist, und von dort hinunter auf Meereshöhe nach Lovran, wo der Weg von Eichen- und Kastanienwäldern bedeckt ist, die in heissen Sommern angenehme Frische spenden. Der Gipfel des Ucka (Vojak) ist einen Aufstieg wert, da er ein herrliches Panorama bietet. Das Panorama der Kvarner Bucht umfasst das Meer und die Küstenstädte, sowie die Berge im Hintergrund: Obruc, Snjeznik und Risnjak Auf der Westseite liegt die gesamte Halbinsel Istra vor Ihnen. Manchmal, wenn die Sicht gut ist, kann man bis nach Venedig und zu den Alpen auf der Nordseite sehen. Übernachtung im 4* Hotel in Lovran.

Unterkunft: Hotel Park 4* in Lovran oder ähnlich
Mahlzeiten: Frühstück inbegriffen
Transfer: 30 Minuten Transfer von Buzet nach Poklon (Startpunkt), Gepäcktransfer
Wanderstrecke: 11 km / 7 Meilen (ca. 5-6 h), - es besteht die Möglichkeit für eine kürzere Variante 6 km / 4 Meilen, 2 Stunden
Sehenswertes: U?ka-Naturpark, höchster Berg Istriens (1401 m), wunderschöne 360°-Aussicht auf die umliegenden Inseln der Kvarner-Bucht und das istrische Binnenland.

7.TAG - ABREISE ODER MÖGLICHKEIT FÜR EINEN LÄNGEREN AUFENTHALT
Nach dem Frühstück Abreise oder Verlängerung am Meer
Mahlzeiten: Frühstück inbegriffen

Die Preise sind in CHF pro Person im Doppel-/Zweibettzimmer angegeben. Diese Reise ist von Mitte März bis Mitte November verfügbar.
Die Flexibilität von selbstgeführten Reisen bedeutet, dass es keine festen Termine gibt und Sie Ihre Reise zu jedem beliebigen Datum innerhalb der Saison beginnen können.

WAS IST INBEGRIFFEN?
Begrüssungstreffen
2 x Übernachtung in einem 3*-Hotel im Raum Buje
1 x Übernachtung in einem 3*-Hotel in Motovun
2 x Übernachtung in einem 4*-Hotel in Buzet
1 x Übernachtung in einem 4*-Hotel in Lovran
6 x Frühstück
Informationspaket mit detaillierter Routenbeschreibung (Karte und Roadbook) und Gutscheinen
Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
24/7 Notrufnummer

WAS AUSGESCHLOSSEN IST
Reiseversicherung
Ankunft und Abreise aus Istrien (Carreise möglich)
Transfer vom Flughafen zum Hotel und Rückreise (kann organisiert werden)

EXTRAS:
KLASSISCHE HOTELS/GÄSTEHÄUSER
Zuschlag für Einzelzimmer (wenn Sie mit anderen reisen) von 140,00 € bis 160,00 €
Zuschlag für Einzelreisende (wenn Sie alleine reisen) von 260,00 € bis 280,00 €

PREMIUM HOTELS
Zuschlag für PREMIUM HOTELS pro Person im Doppelzimmer (Classic-Preis plus diesen Zuschlag) von 230,00 € bis 290,00 €
Zuschlag für Einzelzimmer (wenn Sie mit anderen Personen reisen) von 280,00 € bis 360,00 €
Zuschlag für Einzelreisende (bei Alleinreise) von 400,00 € bis 480,00 €

Zusatznächte auf der Tour sind auf Anfrage möglich

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Vereinbaren Sie Informationstreffen mit den Kunden?

Ja, meistens am Anreisetag. Wir treffen unsere Gäste gerne persönlich, um ihnen alle Informationen über die bevorstehende Reise und das benötigte Material wie Karten, Roadbook und Hotelgutscheine zu geben. In der Regel ist dies um 19 Uhr für Kunden mit selbstständiger Anreise geplant. Falls sie mit einem organisierten Transfer anreisen, kann der Termin verschoben werden, um die Ankunft in der ersten Unterkunft zu ermöglichen.

Welchen Schwierigkeitsgrad hat die Tour?

Diese Wanderreise ist als mittelschwer eingestuft und beinhaltet 5 - 7 Stunden Wandern pro Tag, so dass Sie einen aktiven Lebensstil geniessen sollten, um das Beste aus diesem Urlaub herauszuholen. Wenn Sie an einem Tag nicht wandern können, können Sie Taxis benutzen, um zur nächsten Unterkunft zu gelangen. Für die meisten Tage bieten wir kürzere Optionen an.

Wann ist die beste Jahreszeit zum Wandern?

Der Frühling in Kroatien ist herrlich, und April, Mai und Juni sind besonders schön. Der Herbst ist wahrscheinlich die beste Zeit des Jahres, da die Landschaft in einer goldenen und roten Palette erscheint. Im Juli und August kann es sehr heiss werden, so dass Sie früh aufbrechen müssen, um die Hitze des Tages zu vermeiden, obwohl in den Städten und Dörfern viele saisonale Feste stattfinden, was sehr schön ist.

Was sollte ich an Wanderausrüstung mitbringen?

Sie brauchen gute Wanderschuhe, bequeme Wanderkleidung, eine wasserdichte Jacke und Hose, einen Tagesrucksack und eine Kopfbedeckung. Wir empfehlen Ihnen, Sonnencreme und Erste-Hilfe-Mittel sowie ein Mückenschutzmittel mitzunehmen.
Wanderschuhe, bequeme Kleidung, Socken, Hut, wasserdichte Jacke, Wasserflasche, Essen und Snacks, Rucksack, Reiseführer und Karten (von FT zur Verfügung gestellt), Blasenbehandlungsset, Erste-Hilfe-Set, Bargeld und Kreditkarten.

Wie reise ich am besten zum Zielort?

Die Ankunft am Zielort und im ersten Hotel kann mit dem Auto, dem Flugzeug, dem Zug oder dem Bus erfolgen. Wir können einen privaten Transferservice von Flughäfen, Bahnhöfen und Busbahnhöfen organisieren. Wenn Ihre Buchung bestätigt ist, erhalten Sie von uns eine Broschüre mit detaillierten und hilfreichen Informationen. Wir könenn einen Transferservice zum ersten Hotel bei der Ankunft und einen Transferservice von Ihrem letzten Hotel bei der Abreise organisieren. Der Transferservice ist nicht im Preis enthalten und muss im Voraus bestellt und bezahlt werden. 

Welche Art von Unterstützung bietet der Veranstalter während Ihrer Reise?

Vom Anreisetag an, mit dem ersten Kontakt mit unserem Repräsentanten bei der Begrüssung, bis hin zu allen Tagen der Tour werden Sie von den Mitarbeitern unserer Partneragentur betreut. Die Telefonleitungen sind immer offen. Alle notwendigen Telefonnummern werden Ihnen vom ersten Tag an zur Verfügung stehen. Sie können uns per Telefon kontaktieren: Sie können das Büro anrufen, Sie können uns auf unserem Notfall-Handy anrufen, Sie können uns eine E-Mail schicken oder uns eine Textnachricht mit der Viber-App oder der WhatsApp-App schicken. Sie können auch die Hilfe der Hotelrezeption in Anspruch nehmen, um Ihre Fragen oder Wünsche zu äussern. Alle unsere Hotels sind mit unseren Touren vertraut und sie sind auch sehr hilfreich für alle unsere Gäste.

Wie sieht es mit der Navigation auf der Tour aus?

Sie erhalten Karten für die Wanderungen und ein Roadbook mit detaillierten Beschreibungen der Wanderungen. Für alle unsere Kunden stellen wir die Tours App mit Karten zur Verfügung, die auch offline funktioniert. Einige der Wanderungen sind auch gut markiert.

Sind Gepäcktransfers inbegriffen?

Ja, der Gepäcktransport ist inbegriffen. Auf allen Touren, egal ob geführt oder auf eigene Faust, wird Ihr Gepäck zu Ihrer Unterkunft für die folgende Nacht gebracht. Der Gepäcktransfer wird meistens von unserer Partneragentur durchgeführt, manchmal nutzen wir auch den Anbieter der Unterkunft oder einen örtlichen Taxidienst. Über alle Details zu den lokalen Transfers und Gepäcktransfers werden Sie bei der Infoveranstaltung am Anreisetag ausführlich informiert.

Wie weit im Voraus muss ich buchen?

Wir empfehlen Ihnen zu buchen, sobald Ihre Pläne feststehen. Kroatien ist vor allem im Juli/August sehr beliebt. Sie finden die aktuelle Verfügbarkeit auf unserer Website und wir werden immer versuchen, Ihre Pläne zu berücksichtigen, fragen Sie einfach nach.

Wie wird die Unterkunft aussehen?

Auf der klassischen Tour übernachten Sie hauptsächlich in kleinen, lokal geführten Gästehäusern und 3- oder 4-Sterne-Hotels, die den Charakter der Region widerspiegeln. Wenn Ihnen das zu einfach ist, können Sie sich auch für eine Premium-Tour entscheiden, bei der Sie in kleinen, charmanten 4-Sterne-Hotels übernachten, die ein höheres Serviceniveau bieten.

Kann ich vor Beginn der Tour ankommen oder später abreisen?

Ja, Sie können eine Anfrage für zusätzliche Nächte stellen, wenn Sie Ihren Urlaub verlängern möchten.

Von / pro Person

Buchung
Gesamtsumme:
650.00 CHF
Zimmer im 4*Hotel WI
Details
Beginnt um
00:00

Du brauchst Hilfe beim buchen? Sprich mit uns!

+41412610380 info@epicro.ch
Wichtige Information

WAS IST INBEGRIFFEN

Begrüssungstreffen
2 x Übernachtung in einem 3*-Hotel im Raum Buje
1 x Übernachtung in einem 3*-Hotel in Motovun
2 x Übernachtung in einem 4*-Hotel in Buzet
1 x Übernachtung in einem 4*-Hotel in Lovran
6 x Frühstück
Informationspaket mit detaillierter Routenbeschreibung (Karte und Roadbook) und Gutscheinen
Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
24/7 Notrufnummer

 

WAS IST AUSGESCHLOSSEN
Reiseversicherung
Ankunft und Abreise aus Istrien (Carreise möglich)
Transfer vom Flughafen zum Hotel und Rückreise (kann organisiert werden)

  • safestayincroatia

    • „Safe Stay in Croatia“ (Sicherer Aufenthalt in Kroatien) ist das nationale Zeichen im Tourismus und in der Gastronomie, dass das Tourismus-Ministerium seit 2021 verleiht. Dies bestätigt, dass in dem betreffenden Objekt die Hygieneregeln und Sicherheitsmaßnahmen während der Covid-19-Pandemie eingehalten werden.

    Das gut sichtbar angebrachte Label „Safe Stay in Croatia“ ermöglicht es Urlaubern auf den ersten Blick zu erkennen, welche Hotels, Ferienanlagen, Campingplätze, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Kreuzfahrtschiffe, Gastronomiebetriebe und andere touristischen Einrichtungen zertifiziert wurden, dass sie die globalen Standards für Gesundheit und Hygiene umgesetzt haben. Mit der Einführung dieses Zeichens stellt Kroatien die Sicherheit der Reisenden an erste Stelle.
    Weiterführende Informationen und ein Verzeichnis aller zertifizierten Einrichtungen finden Sie auf dieser offiziellen Website: https://www.safestayincroatia.hr/de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.